Home Historie 1 Historie 2 Unser Team Gaststaette Vereinsintern Termine Mitglieder Insektenhotel Bilder Impressum Links Jahreshauptvers. Vereinssatzung Neue Seite
Auf dieser Seite können Sie den Besuchern etwas mitteilen - anregen - Kritik üben (konstruktive) - Gedichte schreiben oder sonstige Texte - Neuigkeiten (oder das was sie dafür halten) - u.s.w. Bitte Mail an - altemay@t-online.de - 
Wühlmaus "Wühli" will wieder  wühlen Der kleine Wühli streift unterm Land, und einen schönen Garten er fand.     Er sah da ganz voller entzücken, einen Gärtner Körbe zubestücken. ei, dachte Wühli das ist fein, die sind im Winter alle mein.   Ganz vorsichtig, kein falscher Schritt, sonst kommt der Gärten mit der Schipp Er wühlt sich unterm Land die Gänge, schnuppert hier und schnuppert da, Die Tulpenzwiebeln schmecken wunderbar. Pfui-da sind auch Körbe mit Narzissen, die schmecken aber ganz besch........ Sein Hunger war im Winter groß, den Gärtner wunderts "wo bleiben meine Tulpen bloß?"   Wühli, wühlt weiter unterm Land,den Gärtner bringst fast um den Verstand.                                                                                                                Roswitha Willig  
Gammelfleisch   Tief unten in der Er´d lag ein Mensch, daneben ein Pferd   Zwei Maden, die den Braten rochen kamen eiligst herbei gekrochen   "Ich ess nur Pferd" hat die eine gesagt warum das so sei, hat die andere gefragt.   " Ich hab gehört das vom Mensch das Fleische den höchsten Gehalt an Dummheit erreiche, und damit möcht ich mich nicht infiziern man könnte ja sonst den Anstand verlieren.   Das, leuchtete auch der anderen ein, sie ließ das naschen am Mensch lieber sein.                                                    Hans Daus
Willst du einen Tag glücklich sein......  betrinke dich Willst du drei Tage glücklich sein ......  heirate Willst du alle Tage glücklich sein ....... werde Gärtner  (chinesische Weisheit)  Fazit: Ein verheirateter und betrunkener Gärtner ist überglücklich  Fritz u. Maria  Römhild